–––––––––––––
C O N T A C T
–––––––––––––
Eléonore Roedel

0173 8880047

info[@]ro-edel.de

10409 Berlin
–––––––––––––

 

 

 

–––––––––––––
A B O U T
–––––––––––––

ELEONORE ROEDEL
Diplom Grafikerin & Illustratorin

In Metz (Frankreich) geboren, lebt und arbeitet Eléonore Roedel heute als
freischaffende Illustratorin in Berlin.
Ihre Illustrationen erscheinen regelmäßig in verschiedenen Verlagen, Zeitungen und Magazinen.

1991–1994
Abgeschlossene Berufsausbildung zur Kirchenmalerin in Würzburg & München.

1995–1996
Teilnahme an einem Austauschprogramm für junge Handwerker*innen
in Caen (France/Normandie):
Atelier LEHUEN, Restaurierung von Holzobjekten & polychromen Flächen.
Weiterbildung an der dortigen Berufsschule im Fach Dekorationsmalerei.

1997–2002
Studium an der Hochschule für Künste Bremen.
Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration.

2001–2002
Auslandstudium an der École Supérieure d’Art et Design de Marseille.
Praktikum im Siebdruckverlag „Le dernier Cri“ (La Friche Belle de Mai).

2003
Umzug nach Berlin. Praktikum bei Apfelzet.de in Berlin.

2004
Diplom an der Hochschule für Künste Bremen

–––––––––––––

 

–––––––––––––
P R E S S E
–––––––––––––

Bücherschau
Märkische Allgemeine Zeitung
Text: Karim Saab
K L I C K
Eléonore Roedel

Popestar
Interview mit Elke Koepping
K L I C K
Eléonore Roedel

 

 

–––––––––––––
V E R Ö F F E N T L I C H U N G E N
–––––––––––––

die tageszeitung, taz
Das Magazin
Psychologie Heute
FOCUS
il manifesto, Italien
Sparkasse
Märkische Allgemeine Zeitung maz
Sächsische Zeitung
Kurznachzehn Verlag
Fluter
Inpact, DIE ZEIT, Beilage
KOMBINAT kombiniert Tanz und Film
Siegessäule Berlin
Queer Travel
Du & Ich
Jackwerth Verlag
in|pact mediaverlag
Beltz Verlag
Special Media SDL GmbH
Exil Kulturmagazin, Chemnitz
Übersetzungsbüro Pierrette Gröninger, Würzburg
Kreativhaus Berlin Theater
space squad
Raw-tempel e.V., Berlin
Megaspree, Berlin
Filmwerkstatt Chemnitz
Raum Italic (SPAZIO Corsivo)
SATZBAUWERK, Berlin
RAW CHICKS, Berlin
FAK-Berlin
Zuckerpeitsche

 

–––––––––––––
G R O U P
E X H I B I T I O N S
–––––––––––––

1999
Metz/Nancy
Bibliothèques-Médiathèques de Laxou, Große Tiere Kleine Tiere, Illustrationen

2000
Bremen
HfK-Galerie, Bremen, Ausstellung von Siebdruckarbeiten

2001
Marseille
la friche, Gemeinschaftsausstellung, experimentelle Siebdruckarbeiten

2003
Kulturarena Erlangen
Theaterfestival, Plakate über Gott und die Welt

2007
Berlin
RAWART- Gallery,Invasion

2008
Berlin
Wallywoods, Kulturhaus Peter Edel, Collagen, Drucke

2009
Berlin
Raw-tempel e.V., Performance und Fensterprojektionen im VWG, Summende Bäume

2010
Berlin
Raw-tempel e.V., Küste, Drucke.

2010
Berlin
Werkstatt der Kulturen, 6. Irakische Kulturtage. Neukölln

2011
Berlin
Popestar, Streetart. In den Straßen von: Friedrichshain, Kreuzberg, Prenzlauer Berg

2012
Mitgründerin des Freien Ausstellungskollektivs FAK.Berlin

2012
Mitgründerin der Veranstaltungsreihe RAW CHICKS.
Musikreihe: Frauen in der experimentellen, elektronischen Musik

20.10.12-10.11.12
Teilnahme an der Gruppenausstellung FAK im Epicentro art Galerie.
Karl Marx Allee 82-84 in Berlin

08.04.2013
Plakatausstellung zum Thema: „Wie wird Italien von außen gesehen?“
Eine Gruppenaustellung im SPAZIO Corsivo.
Schliemanstraße 29 in 10437 Berlin

2014
Berlin
06.09.14–27.09.14
Teilnahme an der Gruppenausstellung FAK in der Galerie Neurotitan.

2015
Hamburg
17.07.15–09.08.15
Teilnahme an der Gruppenausstellung FAK in der Galerie im
Speckhaus/Gängeviertel.

 

–––––––––––––
I M P R E S S U M
–––––––––––––

Trotz gewissenhafter Auswahl der Links, die auf dieser Seite angeboten werden,
übernehme ich für die Inhalte fremder Seiten keine Haftung.